Sabine
Hänsgen
Tischlerin

Steckbrief

Hi, ich bin Sabine Hänsgen aus Kleinschwabhausen.

Ich arbeite als Tischlerin im Betrieb Tischlerei Hänsgen.

Ich bin 22 Jahre alt und wurde in Weimar geboren.

Was mir an meinem Beruf besonders gefällt:
Nicht viele Berufe sind so individuell, wie der eines Tischlers. Jeder Auftrag, jeder Kunde ist anders. Man muss stets und ständig kreativ sein und sich auf unterschiedliche Situationen einstellen. Deswegen gefällt mir der Beruf des Tischlers so gut, durch die Abwechslung die jeden Tag auf einen wartet, wenn man die Werkstattür aufschließt.
Warum ich mich bei Gesichter des Handwerks beworben habe:
Ich halte nichts von Stereotypen und bin der Meinung es gibt keine Männer- und Frauenberufe. Als Tischlerin ist man ja ein guter Beweis dafür.
Ich weiß gar nicht welchen Blick ich lieber mag, den, den ich bekomme, wenn ich nach meinem Beruf gefragt wurde, oder den, wenn ich sage, dass es mir richtig Spaß macht.
Seit der Kindheit kann ich mich nicht daran erinnern, dass ich mal etwas anderes als Tischler werden wollte. Das habe ich in der Grundschule schon auf einen Steckbrief, bei der Frage 'Traumjob', geschrieben.
Also habe ich nach dem Abi meine Lehre zum Tischler in Jena begonnen, sie 2018 als Jahrgangsbeste des Jena/Saale-Holzlandkreises abgeschlossen und später die "Gute Form" mit meinem Gesellenstück gewonnen.
Aktuell stecke ich in den Endzügen der Meisterschule und baue an meinem Meisterstück. Die Teile 3 und 4 habe ich schon im 3. Lehrjahr an der HWK Erfurt gemacht und jetzt in der HWK Dresden Teil 1 und 2 beendet.

Teile Dein Profil und aktiviere Deine Freunde