Maria
Speck
Schornsteinfegerin

Steckbrief

Hi, ich bin Maria Speck aus Bad Langensalza.

Ich arbeite als Schornsteinfegerin im Betrieb Rüdiger Speck .

Ich bin 29 Jahre alt und wurde in Bad Langensalza geboren.

Was mir an meinem Beruf besonders gefällt:
Das Bild des rußverschmierten, schwarzen Mannes entspricht längst nicht mehr der Realität des Schornsteinfegers. Mit Kohle heizen immer wenige Haushalte in Deutschland. Ich sorge als Schornsteinfegerin für Sicherheit, Sparsamkeit und Umweltfreundlichkeit der Haushalte. Die Beratung der Kunden steht dabei an erster Stelle. Ich ermittle durch Messungen den Schadstoffausstoß und dokumentiere die Ergebnisse für die Eigentümer und die Behörden. Das technische Verständnis ist dabei Grundvoraussetzung. Dadurch übernehme ich oft die Rolle der Ansprechpartnerin in allen Fragen rund ums Haus.
Die Eigenschaft, Botschafter für das Glück zu sein, ist dabei die schönste Nebensache. Ich habe meinen zweiten Berufsweg als Schornsteinfegerin gegen den ersten als Zahnarzthelferin eingetauscht. Also weiß gegen schwarz. Ich habe dadurch nicht nur meinen lieben Ehemann lieben gelernt, sondern auch das Schornsteinfegerhandwerk. Es ist die größte Ehre, bei unseren Kunden sein zu dürfen und oft die schönste Aussicht zu haben!
Warum ich mich bei Gesichter des Handwerks beworben habe:
Mit meiner Bewerbung möchte ich zeigen, dass im Handwerk auch die Herzen von weiblichen Angestellten schlagen. Ich bin verheiratet, habe zwei kleine Kinder (1 Jahr und 5 Jahre) und arbeite als Schornsteinfegerin. Zur Zeit befinde ich mich in der Ausbildung zur Schornsteinfegermeisterin, um den Kunden und den Behörden im vollem Umfang gerecht zu werden.
Meine Familie, mein Beruf und meine Weiterbildung unter einen Zylinder zu bringen, ist dabei die größte Herausforderung.
Mit dem Gesicht des Handwerks möchte ich zeigen, dass die Berufswahl im Handwerk auch für weiblich Bewerberinnen Perspektiven hat, brandaktuell ist und interessanten Aufgaben mit sich bringt. Und zudem möchte ich allen Frauen den Mut geben, ihren Weg zu gehen! Ein schlauer Mann hat mal zu mir gesagt: „Man wächst mit seinen Aufgaben!“
Finalistin

Teile Dein Profil und aktiviere Deine Freunde